NEIN zur 24-Stundengesellschaft – NEIN zur Banalisierung der Nachtarbeit

28. August 2013Artikel und Beiträge
von Barbara Gysi, Nationalrätin SP, Präsidentin Gewerkschaftsbund Kanton St. Gallen. Am 22. September stimmen wir über ein Referundum zur Änderung des Arbeitsgesetzes ab. Das Referendum ist dank über 85‘000 Unterschriften von Arbeitnehmenden im Verkauf, kirchlichen Kreisen und links-grünen Parteien rasch und überdeutlich zustande gekommen. Diese Vorlage muss unbedingt abgelehnt werden. Im Kanton St. Gallen haben [...]

Den unsozialen Sparkurs bekämpfen

8. Juli 2013Artikel und Beiträge
Mit Protesten und Volksrechten den unsozialen Sparkurs bekämpfen   erschienen im Focus 2/13 VPOD Ostschweiz   Der breite Protest der Betroffenen, der Arbeitnehmenden und linksgrünen Parteien verhallte ohne grosse Wirkung. Die bürgerliche Mehrheit im Kantonsrat paukte den rigorosen Sparkurs durch und zeigt keine Gnade mit den betroffenen Menschen und unserer Umwelt. 150 Millionen werden in [...]

Gemeinsame elterliche Sorge und Erziehungsgutschriften

28. Juni 2013Artikel und Beiträge
Die Erziehungsgutschriften der AHV sind an das Sorgerecht geknüpft. Die Erziehungsgutschrift erhält wer die elterliche Sorge für das Kind innehat. Ein gemeinsames Sorgerecht führt dazu, dass die Erziehungsgutschriften zwischen den sorgeberechtigten Eltern hälftig geteilt werden (Art. 52f AHVV). Geschiedene oder unverheiratete Eltern können aber schriftlich vereinbaren, dass ein Elternteil die ganze Erziehungsgutschrift angerechnet erhält. Die [...]

Für einen starken öffentlichen Verkehr, Ja zur VCS-Initiative und FABI-Botschaft

5. Juni 2013Artikel und Beiträge
Votum NR Sommersession 2013 Ich lege meine Interessen offen legen: ich bin Co-Präsidentin der Städteallianz öffentlicher Verkehr Ost – und Zentralschweiz, besitze kein Auto und nutze konsequent den öV. Ich unterstütze sowohl die VCS-Initiative, wie auch den direkten Gegenvorschlag in der erweiterten Variante gemäss Ständerat und KVF-N. Und bitte sie dies auch zu tun. Wichtig [...]

Abstimmungsparolen 9. Juni 2013

14. Mai 2013Abstimmungen, Artikel und Beiträge
Volksinitiative Volkswahl Bundesrat NEIN Das jetzige System ist bewährt und ermöglicht eine gut ausgewogene Zusammensetzung des Bundesrat. Wir brauchen keine erprobten Wahlkämpfer/innen im Bundesrat, sondern ein Team, das die Interessen des Landes über das persönliche Ego stellt. Die Parteien- und Wahlkampffinanzierung ist intransparent und Geld und Medienmacht sind bei einer Volkswahl zentral. Es droht ein [...]

Mit einem Ja die Familien stärken

22. Februar 2013Artikel und Beiträge, Medienberichte
Am 3. März kommt es zur Volksabstimmung über den Familienartikel. Heute haben die Befürworter das Wort, die Gegner legen ihre Argumente anfangs nächster Woche dar. erschienen im Tagblatt, 29.1.2013 Der Verfassungsartikel zur Familienpolitik stärkt eine zeitgemässe Familienpolitik – damit Beruf und Familie gut miteinander vereinbart werden können. Die beruflichen und sozialen Rollen von Frauen und [...]

Olympische Winterspiele Graubünden 2022 – finanzpolitisches Glatteis und Pirouetten

6. Februar 2013Artikel und Beiträge
Barbara Gysi, Nationalrätin SG, Vizepräsidentin der SP Schweiz erschienen im SPress Nr. 6 der SP Schweiz vom 06.02.2013   Wenn derzeit über die Kandidatur Graubündens für die olympischen Winterspiele 2022 diskutiert wird, dann geht es nicht nur um Nachhaltigkeit und Machbarkeit, dann stehen auch die Finanzen stark im Zentrum. In der Abstimmung im Kanton Graubünden [...]

Mogelpackung oder Allheilmittel?

10. Mai 2012Artikel und Beiträge
Mogelpackung oder Allheilmittel? Die Gruppe für Innerrhoden (GfI) organisierte ein Podiumsgespräch zur Managed Care–Vorlage.   von monica dörig, appenzeller volksfreund, 10.5.2012 Gerade einmal ein Dutzend Interessierter haben am lauen Donnerstagabend am Podiumsgespräch zur Managed Care–Vorlage zugehört. Die Pro– und Contra–Vertreter Christian Lohr und Barbara Gysi legten ihre Argumente am von der GFI organisierten Anlass überzeugend [...]

Von Swissness und gutem Geschmack

16. März 2012Artikel und Beiträge
Tagblatt Online, 16. März 2012 Nationalrätin Barbara Gysi berichtet von ihrer zweiten Session Die Session rückt näher. Postfach und Mailbox füllen sich. Rund 70 Einladungen für Veranstaltungen, ein halber Meter Sitzungsunterlagen, Botschaften und Broschüren flattern ins Haus. Dazu unzählige E-Mails. Es ist eine Herausforderung, ein taugliches System zur Bewältigung zu finden. Die Informationen sichten, die [...]

Palliative Ostschweiz Jahresbericht 2011

1. Februar 2012Artikel und Beiträge
AUFBAUEN aus dem Jahresbericht 2011 der Palliative Ostschweiz, seite 3 Als Stadträtin für Soziales, Jugend und Alter bin ich von Amtes wegen für zwei Alters- und Pflegeheime verantwortlich und im Vorstand für die Spitex-Dienste Wil und Umgebung. Bei den Gesprächen mit den Fachleuten aus den Heimen und der Spitex kam immer wieder Palliative Care zur [...]