Die Erbschaftssteuerreform ist gerecht und verbessert die Chancengleichheit

17. Februar 2013Referate
Referat von Barbara Gysi, Nationalrätin SG, Vizepräsidentin SP SchweizDas Vermögen in der Schweiz ist höchst einseitig verteilt und dies akzentuiert sich immer mehr. Auf der anderen Seite stagnieren die Löhne im unteren und mittleren Segment und die Kaufkraft sinkt. Im Klartext heisst das einige Wenige werden immer reicher, der grosse Rest verliert oder bleibt stehen. [...]

Die 1:12 Initiative führt zu mehr Lohngerechtigkeit sondern auch zu besseren Leistungen

27. September 2012Referate
Die Tatsache, dass die Löhne auseinanderdriften ist breit bekannt und belegt. Die Einkommen in den Chefetagen steigen in Höhen, die man gar nicht mehr verdienen kann; die Zahl der Einkommensmillionäre steigt.  Auf der anderen bleiben die Löhne von Mitarbeitende mit kleinen und mittleren Einkommen stehen. Sie haben wegen der Teuerung und den gestiegenen Lebenshaltungskosten am [...]

1. Mai: Mehr Schutz – Mehr Lohn – Mehr Rente

1. Mai 2012Referate
Rede zum 1. Mai 2012 der SP Wil und Toggenburg – gehalten am 1. Mai 2012 in Bazenheid Mehr Schutz – Mehr Lohn – Mehr Rente von Barbara Gysi, Nationalrätin SP Der 1. Mai – unser Fest- und Kampftag für internationale Solidarität, Gerechtigkeit und sozialen Ausgleich.  In vielen Orten und Städten versammeln sich Menschen, die [...]

1. August Rede 2011

1. August 2011Referate
  Rede gehalten von Barbara Gysi, Wil, Stadt- und Kantonsrätin, SP, auf der Flawiler Egg     1. August - Wir feiern den Geburtstag der Schweiz, unseren Nationalfeiertag. Wir freuen uns und feiern, und zwar all jene, die hier leben, denen die Schweiz Heimat ist und einfach die, die feiern wollen. Zeit sich ein paar [...]

Für einen attraktiven Kanton St. Gallen, der sich auch in Zukunft weiterentwickeln

15. Januar 2011Referate
  SP Parteitag vom 15. Januar 2011Von Barbara GysiKantonsrätin, Fraktionspräsidentin, Stadträtin   Liebe GenossInnen Es braucht eine starke und kämpferische SP – national aber auch kantonal. 100 Millionen will die St. Galler Regierung jährlich einsparen Bereinigung des strukturellen Defizit nennt sie das schönfärberisch. Dabei ist es nichts anderes als die Folge einer verfehlten bürgerlichen Finanz- [...]

Sozialpolitik im Kanton St. Gallen

1. November 2007Referate
Referat beim StädtischenGewerkschaftsbund St. Gallen21. Juni 2007Barbara Gysi, Stadt- und Kantonsrätin, Wil Powerpoint Presentation als Pdf (329kB)  

Finanzausgleichsgesetz

7. September 2007Referate
ParolenfassungSP Sarganserland7. September 2007Barbara Gysi, Stadt- und Kantonsrätin, Wil Powerpoint Presentation als Pdf (329kB)