Ich engagiere mich mit Lust und Freude für eine offene, soziale und ökologische Schweiz. Für alle statt für wenige bedeutet für mich Einsatz für eine Politik, die sich am Gemeinwohl, für das Auskommen von vielen Menschen, Arbeitnehmenden, Familien, jungen und alten Menschen orientiert und nicht die Interessen einiger weniger Supperreicher in den Vordergrund stellt. Bezahlbare Krankenkassenprämien und Gesundheitsleistungen gehören genauso dazu, wie chancengerechter Zugang zur Bildung oder der schonungsvolle Umgang mit Natur und Ressourcen.

Lebensdaten

Geboren am 14. Mai 1964 in Zürich, aufgewachsen in Watt b. Regensdorf, seit 1991 wohnhaft in Wil SG.

Ausbildungen

1983-1986 Universität Zürich: Studium, Abschluss mit Diplom als Fachlehrerin für Biologie und Geografie auf der Sekundarschulstufe.
1988-1991 Schule für Soziale Arbeit Zürich: Berufsbegleitende Ausbildung zur Sozialpädagogin. Abschluss mit Diplom.

Berufliche Tätigkeiten

1988-1997 Arbeit als Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin
1997-2004 Politische Sekretärin der Sozialdemokratischen Partei des Kantons St. Gallen

Politische Tätigkeiten

1993-1998 Präsidentin SP Wil
seit 1993 Mitglied der Kantonalen Geschäftsleitung der SP Kanton St. Gallen
1997-2000 Mitglied Gemeindeparlament Wil
1999-2011 Mitglied Kantonsrat St. Gallen
2009-2012 Fraktionspräsidentin SP Fraktion Kantonsrat St. Gallen
2001-2012 Stadträtin in Wil, Ressort Freizeit und Sport 2001-2004 (Nebenamt 35%). 2005-2012 Departement Soziales, Jugend und Alter (Teilamt 60%), Vizestadtpäsidentin 2005-2012
seit 2011 Nationalrätin
• Mitglied Kommission für Soziale Sicherheit und Gesundheit (ab 2016),
• Mitglied Finanzkommission (2011-2015, ab 2018),
• Mitglied Legislaturplanungskommission (2016), Vizepräsidentin Arbeitsgruppe Insieme (2012-2014)
seit 2012 Vizepräsidentin SP Schweiz

Verwaltungsratsmandate

2001-2004 GESPA Genossenschaft Spiel- und Sportanlagen Bergholz Wil (als Stadträtin)
2005-2012 Zweckverband Pflegezentrum Fürstenau Wil, VR-Präsidentin (als Stadträtin)
2005-2012 Genossenschaft für Alterswohnungen Wil (als Stadträtin)
2012-2015 Thurvita AG (als Vertreterin der Stadt Wil)

Engagement

seit 2010 Präsidentin Heimstättenkommission Heimstätten Wil ab 1.1.2015 Präsidentin Stiftung Heimstätten Wil
2007-2013 Vorstand CURAVIVA St. Gallen
seit 2012 Co-Präsidentin Städteallianz öffentlicher Verkehr Ost- und Zentralschweiz
seit 2012 Beirätin Gesellschaft Schweiz – Albanien
seit 2013 Präsidentin Pflege- und Adoptivkinder Schweiz
seit 2013 Vorstandsmitglied arud (Zentren für Suchtmedizin), ab 2015 Präsidentin
seit 2015 Denknetz, Vorstandsmitglied
seit 2016 Sozialversicherungsanstalt St. Gallen, Mitglied Verwaltungskommission
seit 2016 Swissaid, Stiftungsrätin
seit 2019 Schweizer Paraplegiker Stiftung, Beirätin
seit 2019 Cannabis Consensus Schweiz, Vorstand
seit 2019 National Summer Games 2022 St. Gallen, Vorstand

Gewerkschaftliche Tätigkeiten

Mitglied bei PVB, VPOD und Unia
seit 2007 Vorstand kantonaler Gewerkschaftsbund St. Gallen
seit 2012 Präsidentin Gewerkschaftsbund St. Gallen
seit 2016 Präsidentin Personalverband des Bundes PVB

Mitglied bei verschiedensten Organisationen

Archiv für Geschlechtergeschichte, ARGE Integration Ostschweiz, Momoll-Theater, Theater Jetzt, rockamweier, Frauenzentrale St. Gallen, Amnesty International, Greenpeace, Wendo Verein Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen, CaBi Antirassismus Treff, VCS, Neue europäische Bewegung, Pro Natura, Mieterinnen- und Mieterverband Ostschweiz, Denknetz, Hausverein, BPP,  Trigon-Film, Solidarité sans Frontières, schweiz. Friedensrat, PNND, Alpen-Initiative, Altstadtvereinigung Wil, GSTF, IGOeV Wil, Kinok, Gönnervereinigung Paraplegikerstiftung, Netzwerk Gutes Alter, u.a.